Waldbaden Ostwürttemberg

Waldbaden-Shinrin Yoku und Waldtherapie mit Ela Heilig.
Waldbaden ist eine Gesundheits- und Stressbewältigungsmethode aus der japanischen Naturtherapie.
Beim Waldbaden tauchen wir achtsam in die Waldathmosphäre ein.Durch Entspannungs- und Bewegungsübungen nehmen wir die gesundheitsfördernden Terpene und Phytonzide optimal auf.
Dabei stärken wir das Immunsystem, wir entspannen und regenerieren und tun so unserer Gesundheit etwas Gutes. 
Was bringt Waldbaden?
  • Es stärkt des Immunsystem
  • Verbessert die Schlafqualität
  • Fördert die Stressresistenz im Alltag
  • Senkt den Blutdruck
  • Senkt den Blutzuckerspiegel z.B. bei Diabetes
  • Reduziert den Cortisolspiegel
  • Wirkt ausgleichend auf das vegetative Nervensystem
  • Erhöht die natürlichen Killerzellen und bekämpft dabei Viren und Krebszellen
  • Erhöht die Wahrnehmung und Intuition
  • Fördert Zufriedenheit, Ausgeglichenheit und Resilienz
  • Verbessert die Regeneration nach Krankheiten und Operationen
  • Stärkt das allgemeinen Wohlbefinden

Termine:

Samstags u. Sonntags von 10.30 – 14.00 Uhr

(Weitere Termine auf Anfrage)

Mein Angebot:

Waldbaden für Gruppen (3 – 10 Teilnehmer)

3 h / 15,- pro Person
(3-er Karte: 38,-)

Waldtherapie im Einzelcoaching

3 h / 125,- pro Person
(z.B. bei Stress, Burnout, Depression, gesundheitlichen Themen, etc.)

Kontakt:
Ela Heilig
Waldtherapeutin – Shinrin Yoku (NHV)
Tel.: 07171 949198 / Whats App: 01590 8492142
E-Mail: stark-wie-ein-baum@web.de

Webseite:http://www.ela-heilig.de


Ela Heilig ist zertifizierte Kursleiterin für Waldtherapie-Shinrin Yoku der Akademie für Naturtherapie, des Naturheilvereins Baden e.V. und Ansprechpartnerin des Vereins für den Bereich Ostwüttemberg.