Waldbaden in Kehl

„Shinrin Yoku“ bedeutet, frei aus dem japanischen übersetzt, so viel wie „Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes“ oder kurz „Waldbaden“.
Dabei wird der Wald oder Park während eines gemütlichen Spaziergangs mit allen Sinnen entdeckt. Impulse und Achtsamkeitsübungen unterbrechen und ergänzen das Bummeln und Schlendern in der Natur.
Entspannung, Erholung, das Ankommen bei uns selbst, das Erleben mit allen Sinnen und der Zauber der Natur stehen dabei im Mittelpunkt.

Der Wald ist eine wunderbare Umgebung um zu entspannen! Das wissen wir schon lange, jedoch wird dies seit einigen Jahren auch wissenschaftlich erforscht und mit Studien belegt. Waldumgebungen haben messbare, positive Auswirkungen auf unseren Körper, worauf auch während des Waldbadens kurz eingehen wird.

Waldbaden macht also nicht nur Klein und Groß Spaß, sondern unterstützt auch unsere Gesundheit

An Wochenenden gibt es „Waldbaden für Frühaufsteher“ oder Themen-Waldbaden wie zum Beispiel „Mit allen Sinnen den Frühling genießen“. In den Sommermonaten findet unter der Woche „Waldbaden in der Abendstimmung“ statt.
Wichtig zu wissen: Kein Waldbad ist wie das andere. Sinnesübungen und Inhalte wechseln sich je nach Thema, Tages- und Jahreszeit ab.

Qualifikation:

  • Entspannungs- und Fitnesstrainerin
  • Kursleiterin Waldtherapie
  • Ernährungsberaterin
  • Massagen

 

 

 

Kontakt:

Andrea-Lorene Hänßler

Obereck 18

77694 Kehl-Leutesheim

Mobil: 0176 62 38 36 63

Mail: andrea-lorene.haenssler@gmx.de

Weitere Infos unter: www.wellness-woman.de