Waldbaden für Kinder

Das Waldbaden Shinrin Yoku
Glücks Camp für Kinder

Sommercamp für Kinder von 6 – 11 Jahren
Termine: 11.-12.5.2019, 15.-16.6.2019 und 14.-15.9.2019


Anmeldung unter: info@naturheilverein-baden.de, Tel. 07221-3940363, Anmeldefrist 14 Tage vorher!

Programm:
Auf Baumstämmen laufen, Bäume anfühlen, Sinne stärken, Achtsamkeitsübungen im langsamen Gehen, Picknick an der Kneippanlage und Glückskekse essen, T-Shirt malen, Meditation – Konzentrationsübungen in Geduld, Barfuß laufen über die Liegewiese, kleine Wanderung zu den Wildschweinen, Luftballons steigen lassen und zum Schluss gibt es eine Fahrt auf den Merkur mit einem Abschiedsgeschenk.

Kosten: pro 1 Erwachsener incl. 1 Kind, pro Tag 98 €, enthalten sind 1 T-Shirt, 1 Cap, 1 Glückskindbuch, 1 Malbuch,
Treffpunkt: Merkurtalstation Bushaltestelle/Brunnen.
Beginn: 10 Uhr bis 17 Uhr /7 Stunden

Mitzubringen: Essen und Getränke, feste Schuhe, Regenbekleidung, Decke,
Minimal: 6 Maximal: 10

Der Roman: Glücki und das Geheimnis der Glücksrollen

Glücki, ein glückliches Kind lebt im Glücksland. Wie schön, wäre es, wenn alle Kinder glücklich wären und dort leben könnten. Doch leider gibt es auch viele unglückliche Kinder, die im Unglücksland leben und traurig sind. So begeben sie sich auf die Suche und treffen eines Tages im Wald Nejana, die Glücksfee. Sie lebt in der Zwischenwelt, das ist die Welt zwischen dem Glücksland und dem Unglücksland. Sie hat 7 geheime Botschaften vom Rat der Weisen aus dem Glücksland erhalten.

Um an die Glückrollen zu kommen, lernen die Kinder und Eltern spielerisch mit Ängsten und Sorgen umzugehen. Es gibt etliche Mutproben zu bewältigen, die sie mit Hilfe der Tiere erledigen.

In diesem Buch wird Eltern und allen, die mit Kindern arbeiten gezeigt, wie sie mit positiven Botschaften, die Gedanken und Gefühlen stärken können.
Ein spannender Roman mit Anleitungen und Übungen zum glücklichen Leben.

Neuerscheinung: BOD Verlag ISBN-13: 9783749432622

Noch nicht lange auf dem Markt ist ein neuer Begriff aus der japanischen Medizin: „Shinrin-Yoku“, was so viel bedeutet wie „die Waldatmosphäre einatmen“, oder einfacher gesagt „Wald Baden.“
Forscher aus Japan und Südkorea haben 1982 durch wissenschaftliche Beobachtungen festgestellt, dass, wenn der Mensch eine Zeit im Wald verbringt, sich dieses positiv auf seine Gesundheit auswirkt. In Folge wurde die „Forestmedicine“ (Waldtherapie) in der ganzen Welt etabliert.
Der zukünftige Lebensstil ist die neue Natur – und Waldliebe. Rückzug im Natur-Refugium ist die Antwort auf den stressgeplagten, überforderten Menschen, der den Alltag kaum noch bewältigen kann. Der Wald strukturiert unseren Geist und produziert Glücksgefühle.
Wer also am Wochenende einen längeren Waldaufenthalt durchführt ordnet seinen Geist neu und befindet sich im Flow.
Ein Waldspaziergang verbessert also die Stimmung, erhöht die Fähigkeit sich zu fokussieren / konzentrieren (wichtig bei Kindern mit ADHS). Ein Waldspaziergang beschleunigt die Erholung, der Schlaf wird verbessert und das Energieniveau erhöht. Aus: Greta Hessel: Waldbaden-Shinrin Yoku. Wie der Wald uns gesund erhält!

Buch hier bestellen: