Experten für Gesundheit

RESET-Kieferbalance

RESET ist eine sanfte und sehr systematische, zudem leicht zu erlernende Therapieform zur Entspannung der Kiefermuskulatur.

Viele Störungen oder Krankheiten, medizinische Eingriffe, Schmerzen „lagern“ sich als Erinnerung im Kiefergelenk ab. Wir „beißen die Zähne zusammen“, „halten den Mund“ und entwickeln so Kiefertraumen aus lange zurückliegendem Stress. Zähneknirschen, Kieferschmerzen beim Kauen, Beeinflussung der Zähne, Nackenbeschwerden usw. stellen sich ein. RESET löst nicht nur die Muskeln im Kieferbereich sondern auch den (darunter liegenden) emotionalen Stress. 

Weitere Informationen/SEMINAR-reset-1 neu.

Sabine Mendt-Jung
Naturheilpraxis
Himmelreichstr.14
Tel: 07631 93 86 88

Gesundheit ist unser höchstes Gut. Fragen Sie unsere Experten:

WERDEN SIE EXPERTE – Vorteile einer Mitgliedschaft im

Expertenteam des NATURHEILVEREIN’ s BADEN e.V.

Freiburg, Bühl, Baden-Baden

  • Sie bekommen, redaktionelle Berichte

In Artikeln des Naturheilvereins, die wir in den örtlichen Zeitungen und Magazinen veröffentlichen. Sie dürfen in Ihrer Werbung: „Experte im Naturheilverein Baden e.V.“ eintragen.

  • Sie halten Vorträge, um sich zu präsentieren

Wir  veranstalten 2 x monatlich Praxisworkshops und Vorträge, in denen Sie Ihr Angebot erläutern können. Wir werben mit entsprechenden Flyern, Plakate, bzw. Hinweise in der Tagespresse und Veranstaltungskalendern.

Sie präsentieren sich in unserem Bonusheft mit Ihrem Angebot

Unsere Mitglieder erhalten ein Bonusheft mit Coupons von Vergünstigungen und Vorteilen. Profitieren Sie davon. Für Sie ein wertvolles Marketinginstrument, um Neukunden zu gewinnen.

  • Internet-Verlinkung

Wir verlinken Ihre Homepage mit unseren Webseiten www.naturheilverein-baden.de , www.akademie-für-naturtherapie.de und www.gutes-leben.de. Wir haben eine hohe Zugriffsrate und Internetpräsenz. Sie erhalten eine eigne Internetseite, siehe www.naturheilverein-baden.de

 Kurzdarstellung in GUTES LEBEN

  • Wir bieten Ihnen eine Möglichkeit, sich 2 x pro Jahr zu präsentieren in unserem hochwertigen Magazin für Gesundheit, Bewusstsein und Nachhaltigkeit in unserer Region. GUTES LEBEN wird kostenlos von Baden-Baden bis Basel im Lesezirkel in Geschäften, Hotels, Praxen u.v.m. verteilt und hat bis zu 15.000 Lesekontakte.
  • Kostenlose Erstberatung durch Hessel-Kommunikation

Sie brauchen einen neuen und/oder einen professionelleren Werbeauftritt?  Wir beraten Sie.

Gemeinsame Marketing-Aktionen

Zum Beispiel „Tag der offenen Tür“, Info-Veranstaltungen, Naturheiltage,  o.ä., bei denen sich mehrere Mitglieder beteiligen, können über Presse und Rundfunkbeworben werden.

  • Kooperation mit anderen Mitgliedern

Auf Wunsch veranstalten wir regelmäßige Treffen, bei denen Sie mit anderen Mitgliedern eine  Zusammenarbeit ins Leben rufen können. Oder sei es nur zum Zweck des Kennenlernens, oder der Weiterempfehlung.

  • Ich möchte Experte und Mitglied im Naturheilverein Baden werden. (Anmeldung einfügen)
  • Ich möchte Vorträge und Workshops halten
  • Ich möchte eine kostenlose Erstberatung in Marketingmaßnahmen.
  • Ich möchte eine Präsentation im Magazin Gutes Leben.
  • Wir erstellen Ihnen eine Webseite zu günstigen Konditionen incl. Text und Fotos!
  • Wir informieren über eine Email-Newsletter an 2000 Adressen

Ihre Leistungen: Jahres Basis-Mitgliedschaft in unserem Verein 36 €, plus Expertenstatus 50 €, gesamt Jahresgebühr 86 €

Hier buchen!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Experte Naturheilverein Baden
Experte Naturheilverein Baden

Die Experten des Naturheilvereins Baden e.V. stehen Ihnen mit Ihrem Wissen gerne zur Verfügung:

Experten für Wanderungen: Helge Smolka, Vordere Poche 15, 79104 Freiburg:   Meditatives Wandern, mit Helge Smolka, (Natur- und Gesundheitspädagoge, systemische Beratung und Coaching)

  • Spaziergänge von der Stadt in die Natur und Landschaft rund um Freiburg
  • Natur erleben und das Dasein im Hier & Jetzt erkunden
  • Körperliches und seelisches Wohlfühlen entwickeln
  • Kraftorte mit seiner Atmosphäre erspüren
  • Gästeführungen mit Genuss & Muße

Infos und Anmeldung: www.wandertherapie-freiburg.de

Helge Smolka: 0761-5573259 (AB) / 0157-87906437 helge.smolka@gmx.de


Die Experten des Naturheilvereins Baden e.V. stehen Ihnen mit Ihrem Wissen gerne zur Verfügung
Thomas ZImpfer

Heilpraktiker Thomas Zimpfer in 76534 Bühl www.tz-gesundheit.de

 

 


Heilpraktikerin Sabine Mendt-Jung in 79379 Müllheim

Bei vielen steht der Wunsch nach Gesundheit an erster Stelle, deswegen biete ich gleich zu Jahresbeginn wieder ein wunderbares Seminar an :

RESET- Kieferbalance

RESET ist eine sanfte und sehr systematische, zudem leicht zu erlernende Anwendung zur Entspannung der Kiefermuskulatur.

Viele Störungen oder Krankheiten, medizinische Eingriffe, Schmerzen „lagern“ sich als Erinnerung im Kiefergelenk ab. Wir „beißen die Zähne zusammen“, „halten den Mund“ und entwickeln so Kiefertraumen aus lange zurückliegendem Stress. Zähneknirschen, Kieferschmerzen beim Kauen, Beeinflussung der Zähne, Nackenbeschwerden usw. stellen sich ein.

RESET löst nicht nur die Muskeln im Kieferbereich sondern auch den (darunter liegenden) emotionalen Stress. Weitere Infos unter: www.naturheilpraxismuellheim.de

 


Experten:

Greta Hessel Phil. M.A.

20160507_170809Heilpraktikerin für Psychotherapie, Freiburg www.psychologischeberatung-freiburg.de

Aus-Zeit mit therapeutischer Begleitung

Der Mensch ist heute überlastet durch erhöhten Druck der Außenwelt, durch berufliche, familiäre und gesellschaftliche Anforderungen. Schnelles Handeln ist gefordert, Entlassungen, Existenzängste vorprogrammiert. Die Frage: wo stehe ich, was fühle ich und wie schaffe ich es Gefühle mit Abstand zu betrachten wird heute mehr gestellt denn je. Die Natur lehrt uns ein Blick auf die eigene Person zu werfen, sich zu reflektieren, um aus dem Hamsterrad herauszutreten und mit Abstand die äußere Welt zu betrachten, sich den Anforderungen des Alltags gewachsen zu fühlen und den Geist weiterzuentwickeln und vielleicht vorbeugend in die Gesundheit zu investieren, denn Gesundheit ist unser höchstes Gut. Weitere Seminare zur Gesundheitsförderung unter:  www.akademie-für-naturtherapie.dehttp://www.akademie-für-naturtherapie.de Greta Hessel Phil. M.A., Heilpraktikerin für Psychotherapie

Tel. 07 61.55 77 40 80 greta.hessel@t-online.de

 


Experten: Dorothea Schütz, Azidosetherapeutin, Psychotherapeutin, Heilpraktikerin, Sandfangweg 1 b, 79102 Freiburg, Tel. 0761.48927576

Expertin für Azidosetherapie

CHRONISCHE GEWEBEÜBERSÄUERUNG ( LATENTE AZIDOSE )

Den meisten Zivilisationserkrankungen liegt eine Chronische Gewebeübersäuerung zugrunde. Zunehmend werden Entgiftungsversuche des Körpers unterdrückt. So ähnelt unser Bindegewebe (Mesenchym ) einem Abfalleimer, der sich durch täglichen Gebrauch langsam füllt und eines Tages überläuft. Eine gezielte Verbesserung bzw. Wiederherstellung der Stoffwechsellage unterstütze ich gern mit: einer ganzheitlichen Regulationstherapie nach alten Heilverfahren wöchentlichen Azidosemassagen Psychotherapie Blutuntersuchung ( Dunkelfeld ) Chin. Medizin Fußreflexzonentherapie

Dorothea Schütz, Azidosetherapeutin, Psychotherapeutin, Heilpraktikerin,

Sandfangweg 1 b, 79102 Freiburg, Tel. 0761.48927576


Exkursionen in Freiburg:

ab Frühjahr 2017 Keine Angst vor Giersch! Gesundheit trifft Geschmack!

Giersch

Der Giersch ist der Schrecken aller Gärtner, da er kaum zu zähmen ist und sich – überall wo er einmal sesshaft geworden ist – hartnäckig ausbreitet. In früheren Zeiten wurde Giersch aber auch als köstliches Wildgemüse in der Küche verwendet  und als Heilpflanze sehr geschätzt. Nicht umsonst trägt er den Beinamen „Zipperleinskraut“. Wir sammeln bei der 20150723_122233 20150918_135550Wildkräuterführung am 15. September den Giersch direkt in der Natur und bereiten mit diesem verschiedene Brotaufstriche und andere Köstlichkeiten zu. Neben den gesunden Inhaltsstoffen bieten sich dabei für den Gaumen außergewöhnliche Geschmackserlebnisse. Und für die kleinen Giersch-Sammler besteht die Möglichsabine 001 - Kopiekeit,  ihr eigenes Giersch-Salz herzustellen.

Referentin: Sabine Leisentritt, zertifizierte Fachberaterin für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen.


Gute Nachricht für Kinder: Anstatt quälende Zahnspangen helfen kleine bunte Apparate, die nicht weh tun, aber rasche Behandlungserfolge zeigen und zum Weitermachen ermutigen.

Dr. Herbert Schnurr: „Informativ fasse ich an meine innovative Behandlungsmethode des SME + MFR Konzeptes zusammen: Wenn Andere mit der Behandlung erst anfangen, haben wir die wichtigste Arbeit schon geleistet. Denn wir beeinflussen mit unserer präventiven Methode das Wachstum frühzeitig im Kindesalter und stellen die Weichen für eine günstige Entwicklung. So werden Spieltrieb ausgenutzt und die „schwierigen Jahre“ umgangen.

Ein Zahnziehen ist nicht mehr notwendig. Die bio-logisch, ganzheitliche Behandlung vom 6. Lebensjahr an, ermöglicht schöne Zahnstellung und gutes Kauvermögen.

Früher Behandlungsbeginn mit befestigten oder losen Zahnspangen. Schmerzlos, spielerisch als Heimgeräte (Hometrainer) ohne Behinderung Tagsüber.

Bio – logisch, ganzheitlich, nachhaltig, alternativ. Ohne Zahnziehen. Keine totale Langzeitbebänderung. Angenehme Nachbetreuung.

www.kieferorthopädiealternativ.de


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.